Lieber Mister Greenpeace

Lieber Mister Greenpeace

Ich habe Wale sehr gerne, und ich habe heute sogar einen Wal in unserem Gartenteich gesehen! Schicke mir doch bitte Walinformationen, damit es ihm dort auch gutgeht!

Alles Liebe                                  Anne

*

LIEBE ANNE,

beiliegend habe ich Dir einige Informationen über Wale geschickt. Ich glaube allerdings nicht, dass du einen Wal in Eurem Gartenteich gesehen haben kannst.
Wale leben nicht in Teichen, sie können nur im Meer, im Salzwasser leben.

Hochachtungsvoll
GREENPEACE

*

Lieber Mister Greenpeace

Weisst du, was ich jetzt jeden Morgen vor der Schule mache? Ich schütte Salz in den Teich! Letzte Nacht hat mein Wal sogar gelächelt. Ob er sich wohl verirrt hat?

Bis bald, deine Anne

*

LIEBE ANNE

Bitte schütte kein Salz mehr in den Teich. Ich bin sicher, dass deine Eltern das gar nicht so gut finden. Ich bin mir auch ganz sicher, dass in Deinem Teich kein Wal leben kann. Er kann sich auch nicht verirrt haben, denn Wale wissen ganz genau, wo sie sich in den Weltmeeren befinden.

Viele Grüße
GREENPEACE

*

Lieber Mister Greenpeace

ich bin so glücklich heute! Mein Wal ist im Teich hoch gesprungen und hat eine Wasserfontäne in die Luft gespritzt! Er sieht ganz blau aus. Bedeutet das, dass er ein richtiger Blauwal ist?
Viele Grüsse Anne

P.S. Womit füttere ich meinen Wal am besten?

*

LIEBE ANNE,
es stimmt, dass Blauwale blau aussehen. Sie ernähren sich von winzigen Meerestieren. Allerdings muss ich Dir sagen, dass ein Blauwal niemals in Deinem Gartenteich Platz haben würde, er ist einfach viel zu groß dafür.

Viele Grüße
GREENPEACE

P.S. Ist es vielleicht ein blauer Goldfisch??

*

Lieber Mister Greenpeace

gestern Nacht habe ich meinem Wal deinen Brief vorgelesen. Ich durfte sogar seinen Kopf streicheln. Das war ein tolles Gefühl! Dann habe ich ihm ganz heimlich Brotwürfel gebracht. Heute Morgen waren keine mehr zu sehen. Ich werde ihn Arthur nennen. Wie findest du das?
Grüße von Anne.

*

LIEBE ANNE,

ich muss darauf bestehen, dass ein Wal auf keinem Fall in Deinem Teich leben könnte. Vielleicht weißt Du noch nicht, dass Wale niemals an einer Stelle bleiben. Jeden Tag legen sie schwimmend große Entfernungen zurück. Es tut mir leid, dass ich Dich so enttäuschen muss.

Alles Liebe
GREENPEACE

*

Lieber Mister Greenpeace

Heute Abend bin ich richtig traurig. Arthur ist weg! Ich glaube, dein Brief hat ihn dazu gebracht, wieder lange Strecken zu schwimmen. Er fehlt mir.
Anne

*

LIEBE ANNE

sei bitte nicht zu traurig; es wäre für einen Wal wirklich unmöglich gewesen, in dem Teich zu leben. Aber vielleicht hast Du ja Lust – wenn Du groß bist – mit uns um die Welt zu segeln und die Wale zu beobachten und zu beschützen?

Bis dann
GREENPEACE

*

Lieber Mister Greenpeace

Heute ist der allerglücklichste Tag für mich! Ich war am Meer – stell dir vor – plötzlich habe ich Arthur gesehen. Ich Habe ihn gerufen, und er hat gelächelt. Es war Arthur ganz bestimmt – denn er ließ mich seinen Kopf streicheln. Dann haben wir uns mein Brötchen geteilt…
…und dann haben wir Abschied genommen.
Ich habe ganz laut gerufen, dass ich ihn sehr, sehr lieb habe. Ich hoffe, du hast nichts dagegen, aber ich habe gesagt, dass du ihn auch sehr magst!

Liebe Grüße

Anne (und Arthur)

Simon James: Lieber Mister Greenpeace.
Münster, 1991, Coppenrath Verlag

Advertisements

Über kindg

Guten Tag! Wir sind kein Verein oder Institution; nur eine Gruppe Freunde, die an Gymnasien und Universitäten unterrichtet. Dieses Projekt ist aus reinen pädagogischen Gründen entstanden und hat überhaupt keine finanziellen Interessen.
Dieser Beitrag wurde unter Geschichten, Kinder, Kindergarten, Umwelt veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s